eBook-Server aktualisiert – eigene Online-Bibliothek nutzen

Heute habe ich den auf der freien Software COPS von Sébastien Lucas basierenden eBook-Server von ProLinOS auf die aktuell verfügbare Version 1.1.3 von COPS aktualisiert und hierbei die Konfiguration dahingehend geändert, dass nun für alle bestehenden Nutzer des Cloud-Speichers die Möglichkeit besteht, eine eigene Online-Bibliothek auf dem eBook-Server zu nutzen. Die Beschränkung auf bereits bestehende Nutzer des Cloud-Speichers ergibt sich aus dem Umstand, dass dort eine Calibre-Datenbank abgelegt sein muß, mit der COPS dann verbunden werden kann. Näheres hierzu findet sich über das Hauptmenü auf der Seite zum eBook-Server.